Skip to main content
< Donnerstag, 25.08.2022
27.08.2022 07:42 Alter: 160 days
Kategorie: Berichte Untersteinbach

Freitag, 26.08.2022


Guten Morgen aus Untersteinbach,

wir haben eine turbulente letzte Nacht hinter uns, deshalb kommt auch erst heute morgen der Bericht zu unserem gestrigen letzten Tag.

Der letzte Tag begann noch freundlich aber unser Freizeitleiter Fabi hatte bereits die Vorahnung, dass das Wetter am Nachmittag eher schlechter werden würde. Daher haben wir kurzerhand beschlossen, die Zelte der Kinder bereits am Freitag abzubauen und die Jungs und die Mädchen ins Tischtenniszelt bzw. in die Monster-Arena auszuquartierten, damit wir noch die Chance haben, die Zelte trocken abzubauen.

Pünktlich zum Regen schafften es die Betreuer mit Hilfe eurer Kinder das letzte Teili-Zelt abzubauen und alle Gepäckstücke und Matratzen in den jeweiligen Schlafunterkünften für die letzte Nacht zu räumen. Ich kann mich nur nochmal wiederholen: eure Kinder sind spitze. Alle haben mitgeholfen und uns untersttzt wo es nur ging.

Trotz des immer wieder einsetzenden Regens haben die Kinder dann den letzten Mittag genossen und nochmal in großen und kleinen Gruppen gespielt, gechillt oder einfach auch nur Kontaktdaten ausgetauscht.

Gegen 17:30 Uhr begann dann unser bunter Abend in der Monsterburg. Wir haben verschiedenste Programmpunkte gesehen. Von einem Quiz über einem Tanz bis hin zur Wahl zu Mrs. und Mr. Untersteinbach.

Und natürlich durfte die Siegerehrung zur Lagermeisterschaft nicht fehlen. Wir haben dieses Jahr nicht nur die besten Zelte geehrt sondern, da wir ja auch individuelle Wettbewerbe ausgetragen haben, wurden auch die besten Kinder in den Wettbewerben geehrt.

Dieses Jahr hatten wir rein ungarische Lagermeister. Sowohl das Zelt von Reka als auch das Zelt von Abel waren die besten Zelte während der zwei Wochen Zeltlager. Herzlichen Glückwunsch nach Köszeg. Aber auch die zweti- und drittplatzierten Zelte haben sich ganz arg gefreut. Danach startete unser René die große Abschlussdisco.

Während der ganzen Veranstaltung haben die Kinder größtenteils gar nicht mitbekommen das rund um Untersteinbach die Welt förmlich untergegangen ist. Da wir alle im Trockenen waren, war das eigentlich auch nicht so wichtig, bis einer festgestellt hat, dass sowohl das Tischtennis-Zelt als auch die Monster-Arena undicht waren und es in die eigentliche Nachtunterkunft der Kinder reingeregnet hat.
Wir haben dann spontan entschieden die Kinder umzuquartieren und alle Kinder im Essens-Tempel unterzubringen. In einer Nacht-und-Nebel-Aktion während die Kinder tanzten und feierten zog das Betreuerteam die rund 60 Matratzen inkl. dem kompletten Gepäck ins Trockene um. Nach der Disco gab es dann also für alle Kinder eine Überraschung als der Weg in den Essenstempel führte und jeder seine Matratze suchen durfte. Alles lief aber problemlos ab und die Kinder hatten einen trockenen und sicheren Schlafplatz für die letzte Nacht.

Froh aber sicher auch mit ein bsschen Wehmut ging es für die Kinder dann ins Bett.

Aktuell läuft die Verabschiedung der Kinder aus Ungarn und nach und nach kommen auch die ersten Eltern und holen ihre Kinder ab.

Wir hoffen dass alle Kinder und Gepäckstücke mitgenommen werden und die Fundsachen sich im Rahmen halten.

Ich möchte mich hier nochmal bei euch allen bedanken. Wir hatten zwei wundervolle Wochen mit euren Kindern. Meine Bitte gilt euch allen, Werbung für diese tolle Veranstaltung machen. Wir sind auf euch und eure Empfehlungen angewiesen. Erzählt gern in eurem Freundeskreis von uns und lauscht den Erzählungen eurer Kinder. Gegen Weihnachten starten dann die Anmeldungen für die Freizeiten 2023 bei denen wir hoffen dass eure Kinder alle wieder kommen und am besten jeder 2 Freunde mitbringt.
Für nähere Informationen, folgt einfach unseren Social Media Kanälen. Wir werden hier das Jahr über immer wieder Neuigkeiten posten.

Bis dahin wünsche ich euch eine restliche schöne Sommerzeit.
Euer Chrissu